Die faszinierende Welt der (Bio)-Kräuter

Was sind Chancen und Risiken des länderübergreifenden Erfolgs mancher Kräuter? Kann man in Deutschland von einer "Wiederentdeckung" von Kräutern sprechen?

Wo fangen Biolebensmittel an, wo hören sie auf? In dem Buch „Weltkräuterküche. 33 exotische Kräuter in Garten und Küche“ beschäftigen sich der Gärtner Daniel Rühlemann und der Koch Wolfgang Pade nicht nur mit dieser Frage, sondern erzählen auch auf unterhaltsame Weise über die Welt der Kräuter. Zu Beginn dieses Artikels werde ich…

Weiterlesen

Unser Recap von der BIOFACH 2017

Die diesjährige BIOFACH war wieder einmal ein Highlight. Wer das erste Mal auf die BIOFACH kommt, der wird fast überwältig von dem Überangebot an Ausstellern. Man braucht mindestens zwei Tage, um sich alleine einen Überblick über die deutschen Stände zu machen. Dieses Mal konnten wir an einem Blogger-Rundgang zum Thema…

Weiterlesen
Foto: kokoto

Eine unkonventionelle Geschäftsidee hatte vor einigen Jahren der Kärntner Bio-Unternehmer Johannes Zarfl. Er verwendet Hühnermist aus seinem Bio-Hühnermastbetrieb um daraus Pflanzendünger herzustellen. Im Blog-Interview erzählt der findige Unternehmer und Bergbauer darüber. 1.) Ihr seid einer der größten Bio-Hühnermastbetrieb in Österreich. Seit wann seid ihr Bio und warum habt ihr euch…

Weiterlesen
Familie Voelkel hat die Generationenfrage gut gelöst. Foto: Voelkel

Wer soll eines Tages die Firma übernehmen? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer. Auch bei unserem BiolebensmittelCamp wollen wir darüber diskutieren, wie die neue Generation der Biolebensmittelhersteller die Werte und Errungenschaften der ersten Generation weitertragen, aber auch neu interpretieren kann um in der heutigen Wirtschaft zu bestehen. Ein tolles Beispiel…

Weiterlesen
Foto: Wolfgang Falkner

Ich war eingeladen, bei der UnternehmensGrün-Jahrestagung in Berlin, gemeinsam mit Martina Merz einen Workshop zum Thema Innovative Formate der Vernetzung zu halten und dabei auch über unsere BarCamp-Idee zu erzählen. Dabei war ich nicht nur beeindruckt von der Vielfalt des gesamten Programms, sondern auch der Leidenschaft, die die Akteure für…

Weiterlesen
Ein Interview mit Thomas Weber von BIORAMA. Foto:

Ob als Herausgeber von BIORAMA, dem wichtigsten Magazin für nachhaltigen Lebensstil, oder mit seinen Büchern „Ein guter Tag hat 100 Punkte“ und „100 Punkte Tag für Tag“ – Thomas Weber hat sich ganz der Nachhaltigkeit verschrieben. Ursprünglich aus dem Kulturjournalismus kommend lebt, liebt und arbeitet der Autor, Journalist und Unternehmer…

Weiterlesen

Food Trucks begeistern jetzt auch in bio!

Die dollen Knollen sind einer der wenigen Bio-Food-Trucks in Deutschland.

Streetfood boomt! Was man vor wenigen Jahren nur in Großstädten wie London oder New York finden konnte, gibt es heutzutage in fast jeder Kleinstadt. Mittlerweile touren Food Trucks mit ihrem kulinarischen Angebot von einem Platz zum nächsten und verhelfen Europa so zu einer neuen Streetfood-Kultur. Doch gibt es abseits des…

Weiterlesen

9. Erdgespräche im Wiener Museumsquartier

Céline Cousteau auf der Bühne. Foto: Andreas Edler

Wow, wir sind schwer beeindruckt. Beim Betreten des riesigen Saals im Wiener Museumsquartier bleibt uns erst einmal der Mund offen stehen. Die Halle ist voll, über 800, davon sehr viele junge Menschen, sind gekommen um über die Zukunft unseres Planeten nachzudenken. Was uns an diesem Abend bewegte und welche spannenden…

Weiterlesen