2019Fulda, Morgensternhaus, 16.-17. März

Sessions beim BiolebensmittelCamp 2019

Hier findest du den Rahmen für den Themenplan, den wir gemeinsam zu Beginn des BiolebensmittelCamp erarbeiten werden. Grundlage dafür sind die Themenvorschläge der Teilnehmer*innen, die von 6. November bis 8. März 2019 eingereicht und von allen Teilnehmer*innen beim BiolebensmittelCamp mit Punkten bewertet werden. Es gibt insgesamt Platz für 14 Sessions.

  • Raum 1 = Sonne
  • Raum 2 = Mond

Samstag, 16.3.2019

  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.

Sonntag, 17.3.2019

  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 1: Thema wird vor Ort zugeteilt.
  • Raum 2: Thema wird vor Ort zugeteilt.

Session-Moderation und Mind-Mapping

Moderation und Mind-Mapping beim BiolebensmittelCamp 2019, (v. links): Melanie Almer & Sophie Freitag, Anne Baumann & Johanna Stumpner. Foto: BLC/privat

Moderation und Mind-Mapping beim BiolebensmittelCamp 2019, (v. links): Melanie Almer & Sophie Freitag, Anne Baumann & Johanna Stumpner. Foto: BLC/privat