2019Fulda, Morgensternhaus, 16.-17. März

Themenvorschläge BiolebensmittelCamp 2019

Hier findest du die Themenvorschläge, die von den Teilnehmer*innen bereits zum BiolebensmittelCamp 2019 eingereicht wurden. Einreichzeitraum ist seit 6. November 2018 bis 8. März 2019. Nach BarCamp-Manier entscheiden die Teilnehmer*innen bei der Punktevergabe vor Ort, welche Sessions es auf die Agenda schaffen. Hier gibt es insgesamt Platz für 18 Themen, die parallel in drei Räumen behandelt werden.

Du hast ein Thema, über das du gerne mit den anderen BiolebensmittelCamp-Teilnehmer*innen diskutieren möchtest? Dann freuen wir uns über deinen Themenvorschlag. Bei Fragen kannst du uns auch gerne schon vor dem offiziellen Themenstart kontaktieren.

Themenvorschläge

Sabine Schlimm

Wenn immer weniger Menschen kochen (können), muss dann die Antwort „immer mehr Convenience“ lauten – und wenn ja, was hätte das für Folgen? Können Menschen, die Essen zunehmend aus der Packung kennen, den Wert guter Lebensmittel schätzen – und damit den Mehrwert von Bio? Kann die Branche überhaupt auf Fertigprodukte…

Weiterlesen

Magnus Fischer

Ist das Robin Hood-Prinzip als langfristiges Geschäftsmodell tragfähig? Wie kann das Prinzip echte Unterstützerprojekte mit Langzeiteffekt und echter Wertschöpfung in den Erzeugerländern hervorbringen, ohne als reine Charity-Aktion zu enden? Was hat der Verbraucher davon und bis zu welcher Grenze nimmt er dafür einen höheren Preis in Kauf?

Weiterlesen