Über unsere Ernährung und die Macht des Verbrauchers. Foto: Fotolia/Kadmy

Betrachtet man Schlagzeilen vom Januar 2018, wie „Drei Prozent Rendite – pro Tag! Ein Händler von Kryptowährungen verspricht Anlegern fantastische Gewinne“ oder „Guru der bunten Blumen. Kreativchef Alessandro Michele hat die Luxusmarke Gucci runderneuert. Sein Geheimnis sind wilde Muster, soziale Medien – und Burger.“, denkt man sich: Beeindruckend, wo uns…

Weiterlesen
Der Labonca-Hof ist einer der bekanntesten Biohöfe in Österreich. Interview mit Bio-Bauer und Labonca-Gründer Norbert Hackl. Foto: Labonca

Der Labonca-Hof ist einer der bekanntesten Biohöfe in Österreich. Gründer Norbert Hackl hat sich schon früh mit der Umstellung auf bedürfnisgerechte Tierhaltung auseinandergesetzt. Was eine solche Umstellung für einen Hof und seine Beteiligten bedeutet und welche Herausforderungen diese birgt, das erzählte uns Norbert im Interview. Ein paar Einblicke in sein…

Weiterlesen
Keyvisual BLC2019

Ein heißer Sommer ist vorüber und der Herbst steht vor der Tür. Damit nähert sich auch der Anmeldestart zum 3. BiolebensmittelCamp am 6. November 2018. Zeit also für ein paar News! Bevor wir die diesjährige Keynote bekannt geben, möchte ich gerne noch ein paar Gedanken zum Motto anbringen. Außerdem: Es gibt…

Weiterlesen
Mitarbeiter*innen der Bohlsener Mühle auf ihrem Bio-Acker. Foto: Bohlsener Mühle

Auf der Suche nach einem Angebot, um die Gemeinschaft der Mitarbeiter zu stärken und ihnen den Unternehmenszweck näher zu bringen, ist Manuel Pick, Geschäftsführer der Bohlsener Mühle, auf das Konzept der Ackerhelden gestoßen. Was es mit diesem Konzept auf sich hat und welcher Mehrwert sich den Mitarbeitern dadurch bietet, verrät…

Weiterlesen
Die Verpackung ist ein wichtiges Informationsmedium für Verbraucher. Foto: Fotolia/stokkete

Im hochkomplexen Lebensmittel- oder Ernährungssystem stellen Verbraucher und Hersteller zwei zentrale Gruppen dar. Sie kommen über den Markt direkt in Kontakt und beeinflussen sich daher gegenseitig in ihren Entscheidungen. Doch ist auch immer gegenseitiges Verständnis da? Wie können sich Hersteller und Kunden einander annähern und zu einer positiven Verständigung kommen?

Weiterlesen
Warum braucht es eine Gemeinwohl-Bilanz und welche Anreize kann sie bieten? Interview mit Gerd Hofielen von Humanistic Management Practices. Foto: Fotolia/Rawpixel.com

In einer Gemeinwohl-Bilanz werden viele Qualitäten abgebildet, die in der Finanzbilanz oft keinen Platz finden – wie Arbeitsbedingungen oder der nachhaltige Umgang mit der Natur. Gerd Hofielen, Geschäftsführer von Humanistic Management Practices, hat zu diesem Thema beim BiolebensmittelCamp 2018 Mitte März eine Session gehalten. Warum braucht es diese Art von Bilanz sonst…

Weiterlesen
Kochlust PUR III – Kulinarisches Storytelling. Foto: be-oh Marketing

Wie kann man kulinarisches Storytelling in die Tat umsetzen? Dieses Thema haben sich die BIO HOTELS und Journalist & Fotograf Jürgen Schmücking in dem Kochbuch „Kochlust PUR III“ zu Herzen genommen. Im Interview verraten Projektleiterin Daniela Senn und Jürgen, welche gewisse Zutaten hierzu nötig sind.

Weiterlesen
Wer will denn heute noch auf dem Land leben? Wie und warum, das möchte Matthias Neske im Blog „Neu auf dem Land“ herausfinden. Foto: BC

Könnt ihr euch vorstellen aus der Großstadt aufs Land zu ziehen? Dieser Frage widmet sich Matthias Neske in seinem neuen Blog „Neu auf dem Land“ seit Anfang Mai. Beim BiolebensmittelCamp hielt Matthias auch eine Session zu diesem Thema und heute im Interview gibt er nähere Einblicke in das Abenteuer Landleben.

Weiterlesen
Nach dem Skandal ist vor dem Skandal – unser fataler Fokus auf Lebensmittelsicherheit. Foto: Fotolia/Microgen

„Tod im Brot“ oder „Tod im Kräutertee“ sind keine ungewöhnlichen Formulierungen, wenn es um abgefahrene Schlagzeilen in der Publikumspresse der letzten Jahre geht. Gemeint sind damit vor allem Rückstände oder natürliche Stoffe, die in Lebensmitteln enthalten und durch bessere Analysen immer öfter nachzuweisen sind. Dass wir Bios keinen Bock auf…

Weiterlesen