Co-Working Forum Food & Nachhaltigkeit – ein Konzept für neues vernetztes Arbeiten und Plattform für den Food- und Nachhaltigkeits-Standort Köln. Foto: Vera Drewke

Co-Working, also gemeinsames und kollaboratives Arbeiten, wird in Europa immer beliebter. War in Deutschland zunächst Berlin der Vorreiter, finden sich heute auch in der Rheinmetropole Köln viele Konzepte gemeinsamen Arbeitens. Dabei ist Co-Working nicht gleich Co-Working: Manche Co-Workingspaces sind zugleich Cafés, andere konzentrieren sich auf Technologie-Startups oder Künstler*innen und auch…

Weiterlesen
Beim BiolebensmittelCamp 2019 spricht Alexander Beck über die Zukunft unserer Ernährung. Foto: AöL

Alexander Beck kennt die Bio-Branche wie kaum ein Zweiter und hat die Bio-Verordnung und damit die Grundlage all unserer Arbeit wesentlich geprägt. Beim BiolebensmittelCamp wird Alexander über Fehlernährungen, aber auch positive Trends und vor allem über politische Aspekte sprechen. Einen kleinen Einblick in seinen Impuls „Zukunft unserer Ernährung“ gibt er…

Weiterlesen
Die Verpflegung für das Morgensternhaus kommt vom hauseigenen Bioland-zertifizierten Bio-Caterer „bankett sinnreich“. (V. links) Jan Plagge (Bioland), Christoffer Müller, Anja Lindner. Foto: Morgensternhaus

Das Morgensternhaus ist Veranstaltungslocation des BiolebensmittelCamp 2019 und eine Initiative der W-E-G GmbH. Wir haben uns heute mit Christoffer Müller, Bio-Caterer „bankett sinnreich“ im Morgensternhaus, und Anja Lindner, LindenGut, darüber unterhalten, wo die Herausforderungen bei einem komplett nachhaltigen Tagungszentrum liegen, was es mit der W-E-G auf sich hat und welche…

Weiterlesen
Über unsere Ernährung und die Macht des Verbrauchers. Foto: Fotolia/Kadmy

Betrachtet man Schlagzeilen vom Januar 2018, wie „Drei Prozent Rendite – pro Tag! Ein Händler von Kryptowährungen verspricht Anlegern fantastische Gewinne“ oder „Guru der bunten Blumen. Kreativchef Alessandro Michele hat die Luxusmarke Gucci runderneuert. Sein Geheimnis sind wilde Muster, soziale Medien – und Burger.“, denkt man sich: Beeindruckend, wo uns…

Weiterlesen
Kochlust PUR III – Kulinarisches Storytelling. Foto: be-oh Marketing

Wie kann man kulinarisches Storytelling in die Tat umsetzen? Dieses Thema haben sich die BIO HOTELS und Journalist & Fotograf Jürgen Schmücking in dem Kochbuch „Kochlust PUR III“ zu Herzen genommen. Im Interview verraten Projektleiterin Daniela Senn und Jürgen, welche gewisse Zutaten hierzu nötig sind.

Weiterlesen
Wer will denn heute noch auf dem Land leben? Wie und warum, das möchte Matthias Neske im Blog „Neu auf dem Land“ herausfinden. Foto: BC

Könnt ihr euch vorstellen aus der Großstadt aufs Land zu ziehen? Dieser Frage widmet sich Matthias Neske in seinem neuen Blog „Neu auf dem Land“ seit Anfang Mai. Beim BiolebensmittelCamp hielt Matthias auch eine Session zu diesem Thema und heute im Interview gibt er nähere Einblicke in das Abenteuer Landleben.

Weiterlesen
Was bleibt von Food-Trends übrig? Bild: Fotolia/Vladimir

Gestern war alles Chia, heute zeigen Leute auf Instagram bunte Buddha-Bowls vor, und morgen knabbern wir vielleicht Insekten: Gefühlt werden wöchentlich neue Food-Trends ausgerufen. Ist das der Rhythmus, bei dem man mit muss? Soll man als Bio-Hersteller*in wirklich viel Geld in die Entwicklung neuer, trendverdächtiger Produkte stecken und riskieren, dass…

Weiterlesen
Wie sieht die Zusammenarbeit von Blogger, Vlogger, Influencer mit Unternehmen der Bio-Branche zukünftig aus? Foto: Fotolia / Prostock-studio

Gleiche Werte und eine faire, langfristige Zusammenarbeit. Das ist es, was sich Bio-Unternehmen und Influencer übereinstimmend voneinander wünschen. Doch wie funktioniert das im Detail? Die Agentur sieben&siebzig hat dazu eine große Umfrage gemacht und jetzt die Studie veröffentlicht. Geschäftsführerin Kati Drescher berichtet über die Ergebnisse.

Weiterlesen

Politische Lobbyarbeit – pfui bäh? Lobbyarbeit für das Gute? UnternehmensGrün, der Bundesverband der grünen Wirtschaft, wurde vor 25 Jahren gegründet, damit eine andere Stimme aus der Wirtschaft zu hören ist und der Begriff Nachhaltigkeit in der Gesellschaft eine politische Vertretung bekommt.

Weiterlesen