Co-Working Forum Food & Nachhaltigkeit – ein Konzept für neues vernetztes Arbeiten und Plattform für den Food- und Nachhaltigkeits-Standort Köln. Foto: Vera Drewke

Co-Working, also gemeinsames und kollaboratives Arbeiten, wird in Europa immer beliebter. War in Deutschland zunächst Berlin der Vorreiter, finden sich heute auch in der Rheinmetropole Köln viele Konzepte gemeinsamen Arbeitens. Dabei ist Co-Working nicht gleich Co-Working: Manche Co-Workingspaces sind zugleich Cafés, andere konzentrieren sich auf Technologie-Startups oder Künstler*innen und auch…

Weiterlesen
Beim BiolebensmittelCamp 2019 spricht Alexander Beck über die Zukunft unserer Ernährung. Foto: AöL

Alexander Beck kennt die Bio-Branche wie kaum ein Zweiter und hat die Bio-Verordnung und damit die Grundlage all unserer Arbeit wesentlich geprägt. Beim BiolebensmittelCamp wird Alexander über Fehlernährungen, aber auch positive Trends und vor allem über politische Aspekte sprechen. Einen kleinen Einblick in seinen Impuls „Zukunft unserer Ernährung“ gibt er…

Weiterlesen
Die Verpflegung für das Morgensternhaus kommt vom hauseigenen Bioland-zertifizierten Bio-Caterer „bankett sinnreich“. (V. links) Jan Plagge (Bioland), Christoffer Müller, Anja Lindner. Foto: Morgensternhaus

Das Morgensternhaus ist Veranstaltungslocation des BiolebensmittelCamp 2019 und eine Initiative der W-E-G GmbH. Wir haben uns heute mit Christoffer Müller, Bio-Caterer „bankett sinnreich“ im Morgensternhaus, und Anja Lindner, LindenGut, darüber unterhalten, wo die Herausforderungen bei einem komplett nachhaltigen Tagungszentrum liegen, was es mit der W-E-G auf sich hat und welche…

Weiterlesen
BiolebensmittelCamp 2018, Session "Wertvoll kommunizieren: Vom Acker bis auf den Tisch" mit Till Deininger. Foto: BLC / Jasmin Walter

Die Bio-Branche ist geprägt von Werten. Doch wie sieht es mit der wertvollen Kommunikation aus? Wir haben mit Till Deininger, Marketingmitarbeiter bei Bioland, seine Session vom BiolebensmittelCamp 2018 vertieft und über wichtige Faktoren für eine wertvollen Kommunikation gesprochen. Denn die Rahmenbedingungen bestimmen die Tiefe der Kommunikation und nur so können Werte…

Weiterlesen
Über unsere Ernährung und die Macht des Verbrauchers. Foto: Fotolia/Kadmy

Betrachtet man Schlagzeilen vom Januar 2018, wie „Drei Prozent Rendite – pro Tag! Ein Händler von Kryptowährungen verspricht Anlegern fantastische Gewinne“ oder „Guru der bunten Blumen. Kreativchef Alessandro Michele hat die Luxusmarke Gucci runderneuert. Sein Geheimnis sind wilde Muster, soziale Medien – und Burger.“, denkt man sich: Beeindruckend, wo uns…

Weiterlesen
Warum braucht es eine Gemeinwohl-Bilanz und welche Anreize kann sie bieten? Interview mit Gerd Hofielen von Humanistic Management Practices. Foto: Fotolia/Rawpixel.com

In einer Gemeinwohl-Bilanz werden viele Qualitäten abgebildet, die in der Finanzbilanz oft keinen Platz finden – wie Arbeitsbedingungen oder der nachhaltige Umgang mit der Natur. Gerd Hofielen, Geschäftsführer von Humanistic Management Practices, hat zu diesem Thema beim BiolebensmittelCamp 2018 Mitte März eine Session gehalten. Warum braucht es diese Art von Bilanz sonst…

Weiterlesen
Rund 200 ÖMA-Käsesorten erfreuen den Käsegaumen, Foto: ÖMA

Meist landet immer wieder der gleiche Käse auf dem Tisch und die meisten Endverbraucher machen sich auch nicht viele Gedanken darüber. Die Ökologischen Molkereien Allgäu, ÖMA, hingegen tun das sehr wohl und sind wahre Meister auf diesem Gebiet. Philipp Thiel, Leitung Marketing und Vertrieb, hat uns heute einige Fragen zur Vermarktung…

Weiterlesen

Politische Lobbyarbeit – pfui bäh? Lobbyarbeit für das Gute? UnternehmensGrün, der Bundesverband der grünen Wirtschaft, wurde vor 25 Jahren gegründet, damit eine andere Stimme aus der Wirtschaft zu hören ist und der Begriff Nachhaltigkeit in der Gesellschaft eine politische Vertretung bekommt.

Weiterlesen
Michael Stober mit seiner Frau Tanja und den 4 Kindern. Foto: Landgut Stober/Darek Gontarski

Das Landgut Stober – Veranstaltungsort des BiolebensmittelCamp 2018. Einst eine Ruine – heute bestes deutsches Tagungshotel und erstes biozertifiziertes Hotel in Brandenburg. Mit Inhaber Michael Stober haben wir uns heute über Visionen, die Geschichte des Landguts und Ideen für das BioCamp in Brandenburg unterhalten.

Weiterlesen